GERSFELD Tiertafel wird mobil

Versorgung von älteren Tierhaltern mit kostenlosem Futter

06.03.14 - Ganz mobil wird die TierTafel Fulda. Der neu gegründete Verein wird sich in Zukunft auf die Versorgung der Haustiere von bedürftigen Senioren in Stadt und Landkreis Fulda konzentrieren. "Wir möchten gezielt älteren Menschen helfen", heißt es in einer Pressemitteilung der Vorsitzenden Melanie Löffert. Gerade dieser Personenkreis sei oft nicht mehr in der Lage, längere Wege zu einer Ausgabestelle zurückzulegen. Viele Senioren schämten sich auch, eine Hilfseinrichtung aufzusuchen. Deshalb werden die Futterausgaben der TierTafel Fulda künftig an unterschiedlichen Standorten stattfinden. Bei Bedarf werden die Senioren mit einem "Futtermobil" auch zuhause beliefert.

"Das Futter und die Sachspenden werden weiterhin selbstverständlich kostenlos abgegeben", erklärt Melanie Löffert "wir wollen finanziell schwache Senioren ja entlasten". Alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des neuen Vereins haben früher mit der Tiertafel Deutschland zusammengearbeitet. "Es war der Wunsch vieler unserer Spender, dass wir einen eigenen Verein gründen und uns besonders alter Menschen und ihrer Tiere annehmen", sagt Melanie Löffert. Diesem Wunsch hätten sie und ihr Team "gerne entsprochen".+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön