Die operative Behandlung der Spinalkanalstenose: Chancen und Risiken, Fulda | Termine Osthessen|News
Fulda
Die operative Behandlung der Spinalkanalstenose: Chancen und Risiken
Mittwoch, 03.04.19
Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda
19:00 Uhr
frei
Beschreibung: Eine Stenosierung, also die Verengung des Spinalkanals, gehört zu den häufigsten abnutzungsbedingten Veränderungen der Wirbelsäule. Werden Nerven im Rückenmarkskanal gedrückt, kann das für Betroffene Folgen haben, die nicht unmittelbar erkennbar, allerdings weitreichend sein können.

In der Informationsveranstaltung sollen anatomische Hintergründe, Symptome und mögliche Behandlungsformen vorgestellt und erläutert werden. Dr. med. Michael Eichler, Facharzt für Neurochirurgie und Sportmedizin (Wirbelsäulenzentrum Fulda│Main│Kinzig) und Träger des Masterzertifikats der Deutschen Wirbelsäulengesellschaft, geht dabei insbesondere auf Forderungen wie die Vermeidung unnötiger Operationen sowie die Bedeutung einer entsprechenden Beratung ein.
zusätzliche Informationen: Foyer
Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda
Buttlarstraße 74, 36039 Fulda

www.herz-jesu-krankenhaus.de
www.facebook.com/herz.jesu.krankenhaus.fulda


 

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön