Schauspielerin Andrea Wolf liest Härtling in Heubachs Synagoge, Kalbach-Heubach | Termine Osthessen|News
Kalbach-Heubach
Schauspielerin Andrea Wolf liest Härtling in Heubachs Synagoge
Kultur
Sonntag, 15.12.19
Ehemalige Synagoge von Heubach
17:00 Uhr
frei
Beschreibung: Peter Härtlings Buch "Nachgetragene Liebe" ist eine besondere Form der Autobiografie: ein Werk über die spannungsreiche Vater-Sohn-Beziehung des 1933 geborenen Erzählers. Die Erinnerung wird zur Brücke zwischen Vater und Sohn und bringt sie einander näher. Die Liebe zum Vater ist nicht plötzlich da- sie entsteht erst im Prozess des Erinnerns und des Erzählens- so dass der Sohn sie dem Vater schließlich „nachtragen“ kann.
Eigentlich sollte der Tatort-bekantne Hartmut Volle die Lesung übernehmen, doch er musste aus persönlichen gründen absagen. An seiner Stelle wird die Schauspielerin und Sprecherin Andrea Wolf lesen, die mit Volle schon früher einmal in Heubachs Synagoge zu Gast - zuletzt mit „Alte Liebe“ von Elke Heidenreich (Foto). Musikalisch wird der Abend von der Akkordeonistin Almut Schwab gestaltet, die unter anderem als Mitglied des Ensembles „Klezmers Techter“ ebenfalls Heubach-erfahren ist.
zusätzliche Informationen: Zu der Lesung lädt der Förderverein Landsynagoge Heubach in das ehemalige jüdische Gotteshaus in 36148 Kalbach-Heubach (Friedensstraße 9) ein. Parkplätze gibt es reichlich wenige Gehminuten vom Veranstaltungsort entfernt beim Bürgerhaus in der Theodor-Heuß-Straße.


 

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön