"Dass unsere Tage wieder wie Blumen sind..." Musikalisch-Poetischer Abend mit Dr. Christoph Quarch und Ulrich Reinthaller, Fulda | Termine Osthessen|News

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, finden momentan keine Veranstaltungen statt. Bitte bleiben Sie zu Hause, um sich und andere zu schützen. #bleibzuhause

Fulda
"Dass unsere Tage wieder wie Blumen sind..." Musikalisch-Poetischer Abend mit Dr. Christoph Quarch und Ulrich Reinthaller
Kultur
Freitag, 20.03.20
Forum Kanzlerpalais, Unterm Heilig Kreuz 1, 36037 Fulda
19:30 Uhr
15,00 €
Beschreibung: Poetisch-musikalische Hommage 250 Jahre Hölderlin mit Christoph Quarch, Ulrich Reinthaller und Matthias Graf

Friedrich Hölderlins Vision einer lebendigen Welt
Hölderlin sehnte sich nach einem Leben, das lebendig ist: nach einem Leben voller Leidenschaft und Liebe – nach einem Leben, das ihm selber nicht vergönnt war. Er sehnte sich nach einer „voll entblüheten“, menschenwürdigen und geisterfüllten Welt. Diese Vision ist ungebrochen aktuell. Denn unsere Gegenwart braucht einen frischen Geist. Wir alle brauchen etwas von der Begeisterung, die Hölderlin zur Sprache brachte. Der Dichter glaubte an das Wahre, Gute, Schöne. Und er glaubte an die Kraft der Liebe – eine Kraft, von der er aus eigener Erfahrung wusste, dass sie alles zu verändern mag.
Der Philosoph Christoph Quarch, der Schauspieler Ulrich Reinthaller und der Musiker Matthias Graf haben ein Programm gestaltet, das den Geist beflügelt und das Herz berührt. Christoph Quarch erzählt vom Leben und Denken des Dichters, Ulrich Reinthaller rezitiert Auszüge aus Hölderlins Roman Hyperion und ausgewählte Gedicht und Matthias Graf variiert seine Worte mit Improvisationen auf unterschiedlichen Instrumenten. So lassen sie die große Vision Friedrich Hölderlins in der Seele des Hörers neu entstehen: „dass unsere Tage wieder wie Blumen sind“.
Rezitation: Ulrich Reinthaller / Story: Christoph Quarch / Musik: Matthias Graf
zusätzliche Informationen: Forum Kanzlerpalais, Unterm Heilig Kreuz 1, 36037 Fulda
Veranstalter: Kulturamt Stadt Fulda
Infos / Anmelden: Ticketverkauf Geschäftsstellen der Fuldaer Zeitung. Versand nur für Auswärtige Tel. 0661 102 1477 – www.kultur-fulda.de
Einlass 19 Uhr - Beginn 19.30 Uhr | Eintritt ca. € 15
Literaturtipp zur Veranstaltung "Zu sein, zu leben, das ist genug" ISBN 978-3-948206-03-1
Mehr zu Christoph Quarch www.christophquarch.de
Ulrich Reinthaller www.ulrich-reinthaller.com


 

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön