- Fotos: Feuerwehr Hanau

HANAU In Metallhülse eingeklemmt

Feuerwehr Hanau befreit Igel aus misslicher Lage

01.05.19 - Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr Hanau: Am Dienstag, hatten die hauptamtlichen Kräfte der Feuerwehr Hanau es mit einem eingeklemmten Igel in einer Metallbodenhülse zu tun. In einer einbetonierten Metallbodenhülse einer Gartentoranlage klemmte ein Igel fest, der sich selbst durch sanftes Herausziehen nicht befreien lies. 

Im Garten einer Familie in Hanau befand sich das Tier. Die junge Familie hatte bereits mehrere Versuche unternommen, den Igel zu befreien. Die Bodenhülse wurde mitsamt Betonfundament mittels schwerem Gerät freigelegt und aus dem Boden gezogen.


Mit Hilfe von reichlich Seifenlauge und Improvisation konnte er schließlich befreit werden. Durch die Stachel hatte sich das Tier richtiggehend verhakt. Der Igel wurde zur weiteren Versorgung zur Wildtierpflegestation nach Maintal verbracht und darf in der dortigen Obhut den 1. Mai genießen. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön