FULDA Großer Hype rund um Football

ranNFL-Stars begeistern mit ihrer Bodenständigkeit eine ganze Schülerschaft

19.01.23 - Endlich war es soweit: Nach langen Monaten kamen die Football-Fans der Freiherr-vom-Stein-Schule endlich auf ihre Kosten. Drei Moderatoren von ranNFL besuchten am Mittwochmittag die Fuldaer Schule. Auslöser für den Besuch war eine Klausur im vergangenen Jahr, die nach dem Super Bowl (dem Endspiel der NFL) stattfinden sollte. Da der Termin seitens der Schule nicht verlegt wurde, versprachen die Moderatoren nach Fulda zu kommen.

Christoph "Icke" Dommisch (m) zu Gast in Fulda Fotos: OSTHESSEN|NEWS

Die Schüler belagerten teilweise die Stars von ranNFL.

Raphael Seidel (links) mit Schulleiter Dr. Ulf Brüdigam

Zum Hintergrund: Raphael Seidel, damals Schüler der 13. Klasse wandte sich im Januar an die Redaktion und die Moderatoren setzten sich mit einem Video für die Verschiebung der Klausur ein - ohne Erfolg, die Klausur wurde geschrieben. Nun lösten die TV-Stars ihr Versprechen ein und besuchten die Football-begeisterten Schülerinnen und Schüler. 

Selbst war Jan Stecker früher aktiver Footballer - nun begeistert er am Mikro. Am Mittwoch ...

Carsten Spengemann aus der ranNFL-Crew

Jan Stecker im Interview mit OSTHESSEN|NEWS

"Für unser ran-Team ist wirklich ein sehr besonderer Tag. Erstmals besuchen wir gemeinsam eine Schule und wir waren wirklich gespannt, wie viele Schüler kommen werden. Mit solch einer Euphorie haben wir nicht gerechnet und das zeigt, welchen Stellenwert Football gerade bei jungen Menschen hat", freute sich ran-Moderator Jan Stecker am OSTHESSEN|NEWS-Mikrofon. Stecker, sowie Carsten Spengemann und Christoph "Icke" Dommisch waren vom ran-Team in die Freiherr-vom-Stein-Schule gekommen. Dabei wurden sie teilweise von den jungen Menschen für Selfies und Autogramme "belagert". Mit einem solchen Hype hatten die TV-Profis nicht gerechnet.

Sportart noch populärer machen


Auch für den Schulleiter Dr. Ulf Brüdigam war der Mittag etwas ganz Besonderes: "Ich freue mich riesig über den Besuch, der zudem einen optimalen Zeitpunkt vor dem anstehenden Super Bowl darstellt. Somit kann noch einmal auf die Sportart aufmerksam gemacht werden. Neben unseren Schülern und Lehrerkollegen sind auch viele Ehemalige zu diesem besonderen Tag in unsere Schule gekommen. Das zeigt eindrucksvoll, welche Kraft, dieser Sport entwickeln kann."

Die Fulda Saints mit den Kult-Moderatoren

Neben den prominenten TV-Moderatoren bestand zudem die Möglichkeit, mit dem hiesigen Football-Team, den Fulda Saints, ins Gespräch zu kommen. Dies nutzten die Jugendlichen, um mehr über die Sportart zu erfahren oder einfach, um sich ein paar Tipps abzuholen. Des weiteren fand mit Carsten Spengemann und den Spielern der Saints für die zwölfte und 13. Klasse ein spezielles Football-Training statt, welches für die meisten wohl, ein einmaliges Erlebnis bleiben wird.

"Total überrascht von dem großen Interesse"


Das größte Interesse wurde Kult-Moderator "Icke" zuteil. Seine lange blonde Mähne konnte man aufgrund des großen Interesses der Schüler kaum mehr erkennen. Geduldig nahm er sich für jeden Foto- oder Autogrammwunsch Zeit. Am O|N-Mikro war er vom Tag begeistert: "Ich war vollkommen erstaunt und gleichzeitig total erfreut, was hier los gewesen ist. Es war eine total lockere und entspannte Atmosphäre und ich war überrascht, wie viele Fotos und Autogramme die Schüler von uns haben wollten."

"Icke" im Gepräch bei OSTHESSEN|NEWS

"Der Super Bowl findet in diesem Jahr am 13. Februar statt - derzeit läuft über die sozialen Medien eine Umfrage unserer Schule, ob am Morgen nach dem Event, Klausuren geschrieben werden. Die Aussichten für die Oberstufenschüler sind in diesem Jahr deutlich besser", verriet der Schulleiter abschließend mit einem Augenzwinkern. Nicht ganz schuldlos dürfte dabei der Besuch des ranNFL-Teams gewesen sein, die mit ihrer lockeren und bodenständigen Art zu beeindrucken wussten. (Kevin Kunze)+++

Klausur trotz Super Bowl? Stars von ranNFL setzen sich für Fuldaer Schüler ein 

Enttäuschung an Fuldaer Schule: Schulfest findet ohne ranNFL-Stars statt


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön