Auf diesem Parkplatz hat sich die Bluttat im Sommer 2019 ereignet - Archivfoto: O|N/Henrik Schmitt

KÜNZELL Ehefrau kaltblütig ermordet

Angeklagter (55) geht im Mordfall „Dicker Turm“ in Revision

07.04.20 - Das Gericht hat während vieler Verhandlungstage eine Familientragödie aufgearbeitet, der einer 52-jährigen Ehefrau und Mutter am 14. Juni vergangenen Jahres zum Opfer gefallen ist (weitere Hintergründe finden Sie unter "Mehr zum Thema"). Am Freitag lautete das Urteil vor dem Landgericht in Fulda: lebenslange Haftstrafe wegen heimtückischen Mordes. Nun wurde bekannt gegeben: "Der Angeklagte hat gegen das Urteil fristgerecht Revision eingelegt."

Die Revision müsse der Angeklagte binnen eines Monats nach Zustellung der noch abzusetzenden schriftlichen Urteilsgründe begründen. Im Falle der fristgerechten Revisionsbegründung habe sodann der Bundesgerichtshof über die Revision zu entscheiden.

OSTHESSEN|NEWS bleibt an diesem Thema dran. (nb/pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön