FULDA Erlebnismeile für die Sinne...

Und es kommt doch: 3. Fuldaer Genussfestival vom 23. - 26. Juni auf Pauluspromenade

26.03.16 - Das Fuldaer Genussfestival geht in die dritte Runde. Vom 23. bis 26. Juni 2016 wird sich wieder die Pauluspromenade zwischen Dom und Schlossgarten in eine Erlebnismeile für die Sinne verwandeln. Getreu dem Motto „Entschleunigen“ sollen die Gäste des Genussfestivals an diesen vier Tagen ein einmaliges Ambiente genießen, alles hinter sich lassen und sich verwöhnen lassen können mit Spezialitäten, die Gastronomen mit viel Leidenschaft zubereiten. Partner sind auch diesmal wieder Carolin Zuspann von „Zuspann à la carte“ sowie Annett Linke und Christoffer Müller vom „bankett sinnreich“ der W-E-G Stiftung. Außerdem Rolf Karges von der W-E-G Stiftung.

Diese Nachricht - von der Stadt Fulda am Karfreitagabend um 23:34 Uhr verbreitet - ist eine echte Überraschung, denn ursprünglich sollte dieses Festivals unter Hinweis auf die Deutschen Grillmeisterschaften ("Fulda wird zur Grillhauptstadt") am 6. und 7. August auf der Fulda-Galerie ausfallen. Wörtlich hieß es damals in einer Mitteilung der Stadt: "...Jedoch könnte mit dem Genussfestival in 2017 wieder gestartet werden und das Event in einem zweijährigen Turnus durchgeführt werden". Eine Entscheidung, die nach Informationen von OSTHESSEN|NEWS jedoch beim neuen Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld (CDU) nicht auf Zustimmung stieß. Er machte sich für ein regelmäßiges Genussfestival  stark und hat gemeinsam mit allen Beteiligten den neuen Termin gefunden - sechs Wochen früher am letzten Juni-Wochenende. Die ersten beiden Genussfestivals hatte es 2013 und 2014 gegeben, 2015 war eine "Pause" und offenbar wird es eine Rückkehr zum Ein-Jahres-Rhythmus geben.

Fotos (5): Hendrik Urbin

Stadt Fulda und die Gastronomen-Vertreter freuen ...Foto: Stadt Fulda

Für Genießer
„Wir wollen die Innenstadt als Kultur- und Erlebnisraum weiter entwickeln. Deswegen ist es mir besonders wichtig, entgegen der ursprünglichen Ankündigung im Sommer doch noch Genießer feiner Kulinarik und Lebensart zum Fuldaer Genussfestival einladen zu können“, betont Fuldas Oberbürgermeister Dr. Heiko Wingenfeld nach einem ersten Abstimmungsgespräch mit den Beteiligten im Stadtschloss. Wie auch schon in den Vorjahren sollen unterschied-liche Zielgruppen angesprochen werden: Junges Publikum am Donnerstagabend, Freunde eines eleganten Domdinners am Freitag, Kinder mit speziellen Kochangeboten am Samstagnachmittag und Familien schließlich mit einem Brunch am Sonntag. Für jeden Geschmack und jede Altersgruppe soll beim Genussfestival etwas dabei sein, sind sich alle Beteiligten einig, die Wert auf hohe Qualität und frische Zubereitung legen.  

Speisekarten

Selbstverständlich bieten die Partner „Zuspann à la carte“ und „bankett sinnreich“ der W-E-G Stiftung jeweils eigene Speisekarten an. „Wir werden kleine Portionen zu einem entsprechenden Preis anbieten, damit jeder Gast die Köstlichkeiten der unterschiedlichen Karten in der ganzen Breite der Auswahlmöglichkeiten entdecken kann“, erläutert Carolin Zuspann, die erwartungsvoll den Junitagen entgegen sieht. „Mit dem Genussfestival bieten wir gemeinsam mit der Stadt wieder etwas allen Fuldaern, die sich mit Leckerem verwöhnen lassen und Kultur genießen möchten.“

Spezialitäten, die Gastronomen mit viel Leidenschaft ...

Ein einmaliges Ambiente...

Erlebnismeile für die Sinne ...

Unterstützt werden die „Gastronomen aus Leidenschaft“ vom Team des Stadtmarketings um Leiter Peter Hügel und Citymanager Dominik Höhl. Kulturell anreichern wird Kulturamtsleiter Dr. Thomas Heiler das Genussfestival. Und für 2017 kündigt Fuldas OB und Kulturdezernent schon jetzt an: „Zur Freude unserer Gäste werden wir das Begleitprogramm noch weiter anreichern.“ (ma/mb)  +++

...und Präsentationen auch von heimischen ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön