HAUNETAL Ein sensationelles Line-up in Odensachsen

Haune-Rock startet fulminant ins Festival-Wochenende - Bilderserie

15.07.22 - So manch ein Zugreisender wird staunend aus seinem ICE-Fenster schauen: Direkt neben der Bahnstrecke im Haunetal erstrahlt ein farbenfrohes Festivalgelände gleich neben einem kleinen Dörfchen irgendwo zwischen Hünfeld und Bad Hersfeld. Dieses Dorf heißt Odensachsen (Haunetal, Landkreis Hersfeld-Rotenburg). Zu den rund 180 Menschen gesellen sich an diesem Wochenende einige hundert Camper und noch mehr Festival-Besucher. Odensachsen ist Festival, Odensachsen liebt sein Haune-Rock.

Eat Dog Eat begeisterten die Fans zum Auftakt vom Haune-Rock 2022 Foto: Hans-Hubertus Braune

Sascha Ruppert vom Organisationsteam begrüßte die Haune-Rock-Fans

Und was die Jungs vom Organisationsteam in diesem Jahr auf die Beine gestellt haben verdient einfach Respekt. Das Haune-Rock 2022 präsentiert sich in einem perfekten Ambiente. Camper-Lounge mit Frühstücksservice und Waschpark, ein deutlich größeres Festivalgelände und viele kulinarische Angebote von Pizza und mehr bis Jokis Eis aus der Region - das Angebot ist vielseitig. Und der Backstage-Bereich: Bereits die Bands am Donnerstag waren einfach begeitert. Da schippern die Jungs von The New Roses gemütlich mit dem Tretboot auf dem kleinen See, nebenan schaut ein kleines Krokodil aus dem Wasser - ja, kein echtes natürlich. Und zwischendrin machen es sich die Musiker vor ihrem Auftritt gemütlich. Besser chillen geht nicht. Und dazu der herzliche Service. Auch hier hat sich das Haune-Rock einen herausragenden Ruf erarbeitet - das familiäre Miteinander macht Bands, Helfern und Fans gleichermaßen Spaß. Nicht von ungefähr ist es dem Machern gelungen, Bands ins Haunetal zu holen, die ansonsten auf den großen Festivals in Deutschland spielen.

Bereits am Donnerstag gab es für die Fans ein richtig gutes Line-up. Den Anfang machten die Musiker von Heavy Beatz aus Bad Hersfeld, die in dieser Formation zum ersten Mal live auf der Bühne standen und das richtig rockten. Als Walking Act begeisterten die Burghaun Castle bevor Eat Dog Eat das Haune-Rock so richtig einheizten. Die Band aus New Jersey ist gerade auf Europa-Tour. The New Roses aus Wiesbaden und Mr. Irish Bastard brachten das Haune-Rock dann auf Touren.

Rest-Tickets an der Tageskasse

Black Twin, Spit, Kopfecho, Romano, Montreal und Callejon stehen am Freitag auf dem Programm - ebenfalls ein richtig gutes Line-up. Am Samstag freuen sich die Fans unter anderem auf die Lokalmatadoren der Rappelkiste mit einem Überraschungsgast, bevor Massendefekt wieder auf dem Haune-Rock zu Gast sind. Auch so ein Qualitätsmerkmal für das Festival im Haunetal. Am späten Samstagabend ist dann der Headliner Madsen in Odensachsen. Die Jungs stehen für beste Festivalstimmung. "Mach die Musik an" - das ist bei Madsen mehr als ein Song. Und dann bilden Vanitas den Abschluss - eine Broilers Tribute-Show. Für Freitag und Samstag gibt es Resttickets an der Tageskasse. Weitere Informationen - auch für Zugreisende - gibt es im Internet unter der Adresse Haune-Rock . (Hans-Hubertus Braune) +++

Haune-Rock 2022 - weitere Artikel














↓↓ alle 13 Artikel anzeigen ↓↓


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön