Der Unfall ereignete sich am frühen Mittwochmorgen. - Symbolbild: O|N/Jonas Wenzel (Yowe)

HERINGEN (W.) Insgesamt 30.000 Sachschaden

Schwerer Verkehrsunfall am Mittwochmorgen auf Landstraße bei Leimbach

25.10.23 - Nächster Frontalunfall im Landkreis Hersfeld-Rotenburg: Nach dem schweren Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der B 62 (O|N berichtete) kam es frühen Mittwochmorgen zu einer weiteren Kollision. Gegen kurz 6:50 Uhr prallten zwei Pkw auf der Landstraße bei Heringen-Leimbach frontal gegeneinander. Zwei Personen wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht.

UPDATE 12:20 Uhr: Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Osthessen erklärte am Mittag: "Ein 23-jähriger Skoda-Fahrer aus Heringen kam aus Richtung Dippach und war nach Leimbach unterwegs. Aus bisher ungeklärten Umständen kam er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem 60-jährigen Kia-Fahrer aus Sangerhausen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht."

An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden in Höhe von 30.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Im Zuge der Bergungsarbeiten war die Landstraße zwischen Leimbach und Dippach voll gesperrt. Neben dem Rettungsdienst waren auch die Polizei und die Feuerwehr Heringen im Einsatz. (kku)+++

↓↓ alle 8 Artikel anzeigen ↓↓


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön