Stuttgart jubelt über das 1:0 für Deutschland - Fotos: Hans-Hubertus Braune

STUTTGART Deutschland gewinnt 2:0

Jamal Musiala sorgt für die Eskalation - OlN-Reporter berichtet live von vor Ort

20.06.24 - Endlich wieder Fußball! Die Deutsche Nationalmannschaft trifft im zweiten EM-Spiel heute Abend gegen Ungarn. Vor dem Anpfiff um 18 Uhr im Stadion machen sich zahlreiche Fans auf den Weg nach Stuttgart. Unser OlN-Chefreporter Hans-Hubertus Braune ist mittendrin und wird heute im Tagesverlauf live berichten.

UPDATE 18:45 Uhr: Halbzeit in Stuttgart. Durchatmen. Jamal Musiala hat Deutschland in Führung gebracht. Ekstase auf dem Schlossplatz. Die Polizei meldet: Der Schlossplatz ist voll, niemand kommt mehr rein.

Die Fans in Stuttgart sind heiß auf das Spiel.

UPDATE 16:45 Uhr: Der Schlossplatz füllt sich immer mehr. Während der ersten Partie des Tages zwischen Kroatien und Albanien sind gerade Fans der beiden Teams auf dem Fan-Fest zu finden. Nach und nach strömen immer mehr deutsche und ungarische Fans auf das Fan-Fest. Groben Schätzungen zufolge sind bereits jetzt über 50.000 Fußball-Fans auf dem Schlossplatz. Die hohen Sicherheitsvorkehrungen sind auch dadurch bedingt, dass Bundeskanzler Olaf Scholz und auch der ungarische Staatspräsident Viktor Orbán im Stuttgarter Stadion sein werden.

UPDATE 15:25 Uhr: Übrigens: Das Teamhotel der deutschen Nationalmannschaft befindet sich mitten in der Stadt am Hauptbahnhof. Hunderte Fans warten vor dem Steigenberger Hotel Graf Zeppelin auf die Jungs. Die Mannschaft soll sich wohl um 16 Uhr mit einer Polizeieskorte auf den Weg ins Stadion machen. Das sind rund fünf Kilometer zur Arena Stuttgart.

UPDATE 14:45 Uhr: "In einem Fan-Walk begeben sich die deutschen Fans jetzt zum Stadion. Die Stimmung ist perfekt!" Nach Polizeiangaben beteiligen sich rund 10.000 Menschen am Fan-Walk organisiert vom Fan-Club der deutschen Nationalmannschaft. Gänsehaut-Stimmung pur - die Fans skandieren "Deutschland, Deutschland", hüpfen zur Pipi Langstrumpf-Melodie und singen "Pyrotechnik ist doch kein Verbrechen" - der Song wird derzeit gefeiert wie kein anderer.

Über 2.500 Beamte sind rund um das EM-Spiel Deutschland-Ungarn im Einsatz. ...

"Hier ist schon mächtig was los. Viele Deutschland-Fans befinden sich im Stadtgarten", erzählt Braune am Telefon. Im Stadtgarten trifft sich der DFB-Fanclub. "Die Stimmung ist gut, das Wetter sehr schwül warm, aber für heute Nachmittag und den Abend sind keine Unwetter gemeldet."

OlN-Chefreporter Hans-Hubertus Braune

Die Stimmung vor dem Deutschland-Spiel in Stuttgart ist klasse!

"Die Innenstadt füllt sich, es ist zwar ziemlich heiß, aber die Menschen freuen sich einfach auf das Spiel heute Abend. Die Fanzonen haben geöffnet. Die Bierpreise sind jedoch heftig: 0,5 Liter Bier für 6,50 Euro, die Bratwurst gibt es für stolze sechs Euro. Dann lieber Maultaschen mit Kartoffelsalat in der nahen Markthalle", schreibt unser Reporter.

Hochrisikospiel

Auffällig seien die hohen Sicherheitsvorkehrungen. "Viele Straßen in der Innenstadt sind gesperrt. Ab 13 Uhr sollen dann auch alle Zufahrtsstraßen zum Stadion gesperrt werden." Das Spiel gilt als Hochrisikospiel. Mehr als 2.500 Einsatzkräfte der Polizei sind vor Ort. Man rechne innerhalb der ungarischen Fangemeinschaft mit gewaltbereiten Fans.

Unser OlN-Reporter Hans-Hubertus Braune darf dank einer Presseakkreditierung jetzt auch in die gesperrten Zonen. "Die Kontrollen hier wurden sehr genau und aufwendig durchgeführt. Zuerst wurde ein Foto von mir gemacht, welches mit meinem Passfoto abgeglichen wurden. Anschließend hat die Security ein Fingerabdruck genommen und dann, an Station drei, wurde erneut ein Bild von mir gemacht - für den Presse-Pass."

Natürlich haben wir ab heute Nachmittag auch einen zweiteren OlN-Reporter auf der Fanmeile in Frankfurt am Main. Wir werden berichten! (Nina Seikel/Hans-Hubertus Braune/Kevin Kunze) +++

Fußball-Europameisterschaft - weitere Artikel



















































↓↓ alle 50 Artikel anzeigen ↓↓

Die Stimmung ist zumindest bisher fröhlich in Stuttgart - die Fans freuen sich gemeinsam auf das ... Fotos: Hans-Hubertus Braune


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön