Nancy Jacob und ihre Tochter Merle sind am Ende des Barfußpfades angelangt. - Fotos: Gudrun Schmidl

ROTENBURG/F. Freizeitregion Osthessen

Barfußpfad und Schaukelwald - die Seele und die Beine baumeln lassen

Urlaub kann auch zu Hause schön sein! Während in Zeiten der Corona-Pandemie in diesem Jahr viele Menschen auf die geliebten Ferien im Ausland verzichten, hat sich das Team von OSTHESSEN|NEWS in der Region umgesehen und die schönsten Ausflugsziele für Sie besucht. In den kommenden Wochen werden wir echte Geheimtipps und auch beliebte Orte vorstellen, die einen Kurztrip lohnen. +++

20.07.20 - Immer in Bewegung bleiben und dabei generationenübergreifend viel Spaß haben ist im schönen Osthessen vielfach möglich. Mit dem Barfußpfad und dem Schaukelwald bietet die malerische Fachwerkstadt Rotenburg an der Fulda gleich zwei touristische Leuchtturmprojekte, die ein gemeinsames Erleben von Menschen aller Altersgruppen möglich machen. Im schönen Heienbachtal, gegenüber dem Mehrgenerationenspielplatz befindet sich etwas versteckt der Eingang zum Barfußpfad, der in zwei Schwierigkeitsgraden auf insgesamt 21 Stationen abwechslungsreiche Untergründe und anspruchsvolle Hindernisse für Klein und Groß bietet.

Barfußpfade boomen, denn es ist nicht nur eine interessante Freizeitaktivität an der frischen Luft, sondern auch eine gute Fußreflexzonenmassage und damit eine Wohltat für Körper und Seele. Schuhe und Socken ausziehen und los geht’s. Sand unter den Füßen kennt man ja schon vom Urlaub am Meer oder zumindest aus Sandkisten, aber über Feinkies, Schlängelpfade auf Waldboden oder Rindenmulch zu laufen, fordert die Sinneswahrnehmung deutlich mehr heraus. Ein Igelbaum, der Holzsteg über den Bach oder die Indianerleiter fördern zudem die motorischen Fertigkeiten.

Rotenburg an der Fulda hat viel ...

Normalerweise ist der Barfußpfad, der in Zusammenarbeit vieler engagierter Bauhof-Mitarbeiter der Stadt, mehrerer Schüler der Jakob-Grimm-Schule in Rotenburg, des Lions-Clubs Rotenburg an der Fulda und des Vereins "Gemeinsam in Rotenburg e.V." verwirklicht wurde, in den Monaten von April bis Oktober für Jedermann kostenfrei begehbar. In diesem Jahr konnte er erst am 3. Juli geöffnet werden. Ausnahmsweise nicht wegen Corona, sondern weil Borkenkäfer große Schäden angerichtet haben. Die sind behoben und so steht dem Naturerlebnis, das von Besuchern aus nah und fern geschätzt wird, nichts mehr im Wege. Die Anfahrt mit dem Auto bis zum direkten Einstieg in den Barfußpfad wird allerdings noch wenige Tage wegen notwendiger Straßenbauarbeiten behindert, jedoch gibt es ausreichend Parkmöglichkeiten auf dem Parkplatz des Waldschwimmbades, von wo aus man in wenigen Gehminuten am Ziel ist.

Eines der vielen tollen Spielgeräte auf ...

Rotenburg an der Fulda ist auch bestens über die hessischen Fernradwege R 1 und R 5 erreichbar und damit auch der deutschlandweit einzigartige Schaukelwald im Rotenburger Schlosspark. Mit insgesamt acht Schaukelelementen können gleichzeitig Babys, Kinder, Jugendliche, Familien, Freunde oder Kollegen – aktuell den Corona-Abstandsregeln angemessen - die Leichtigkeit, die das Schaukeln mit sich bringt, genießen. Die Erwachsenen, die ausdrücklich schaukeln dürfen, fühlen sich in die eigene Kindheit zurück versetzt, Paare rücken näher zusammen und vor allem die Kinder freuen sich, mit Mama und Papa, Oma und Opa und den Geschwistern in die Lüfte zu schwingen, sich schwerelos zu fühlen und die Beine baumeln zu lassen. 

Die Kneippanlage ist wegen Corona gesperrt. Hier ...

Es gibt unter anderem eine Jumboschaukel mit viereinhalb Meter langem Ausleger und eine Partnerschaukel, die dann in Schwung kommt, wenn die Schaukelnden ihre Bewegungen abstimmen. Wer will, kann allein in einer Hängematte baumelnd das schöne Ambiente genießen oder auf einem schwankenden Balken das Gleichgewicht trainieren. Eine Schaukel ist mit besonders gesichertem Sitz auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Der Schaukelwald, der ebenfalls kostenfrei genutzt werden kann, erfreut sich seit seiner Eröffnung im Mai 2019 größter Beliebtheit. Ein geplanter oder spontaner Ausflug nach Rotenburg an der Fulda mit einem entzückenden Stadtbild, der herrlichen Lage direkt an der Fulda und mit einem touristischen Angebot, das entspannend und inspirierend ist, lohnt auf jeden Fall. Auch für das leibliche Wohl für Schleckermäulchen, aber auch für die, die es deftig mögen, ist bestens gesorgt. Stellvertretend für die  vielfältige Gastronomie steht die Rotenburger Biermanufaktur nur wenige Schritte entfernt von dem Schaukelwald, die mit waldhessischer Braukunst, leckeren Speisen, Schalander und Biergarten begeistert. Dienstag bis Freitag ist ab 15 Uhr geöffnet, am Samstag und Sonntag ab 11 Uhr. (Gudrun Schmidl) +++

Freizeitregion Osthessen - weitere Artikel















↓↓ alle 14 Artikel anzeigen ↓↓

Der Schaukelwald im schönen Schlosspark ...

Familie Werner aus Neuenstein besucht ...

Einzigartig in Deutschland - schaukeln ... Archivfotos (3): Gudrun Schmidl


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön