Die Milseburghütte in der Rhön. - Archivfoto: O|N

HOFBIEBER Jetzt doch Einigung

HGON nimmt Klage zurück: Neubau der Milseburghütte rückt einen Schritt näher

06.11.21 - Seit September 2019 herrscht hier Stillstand: in der Milseburghütte mitten in der Rhön, einst ein beliebtes Ausflugslokal für Jung und Alt. Der eigentliche Plan, das alte rustikale Gasthaus nach Abriss gegen ein neues Gebäude zu ersetzen, sorgte für Streit (OSTHESSEN|NEWS berichtete bereits mehrfach). Die Rhön-Gemeinde Hofbieber (Kreis Fulda) hatte zwar eine Genehmigung für einen Abriss und den Neubau der Hütte vom Regierungspräsidium Kassel erhalten, jedoch gab die Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) Bedenken bei der Umsetzung des Vorhabens. Es folgte eine Klage. 

Nun gibt es neue Entwicklungen. Wie Osthessenzeitung am Freitagabend berichtet, sei es jetzt doch zu einer Einigung im Mediationsverfahren gekommen. Die HGON habe ihre Klage zurückgezogen. Hofbiebers Bürgermeister, Markus Röder (parteilos), habe diesen Schritt gegenüber dem Online-Portal bestätigt. In einer siebenstündigen Sitzung am Mittwoch sei es zu dieser Einigung gekommen. Ein Fax habe die Klage-Rücknahme nochmal bekräftigt. Am Donnerstagabend gab der Bürgermeister die erfreuliche Nachricht in der Gemeindevertretersitzung bekannt. (mkr) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön