KREIS FULDA Landrat Bernd Woide im O|N-Interview

Der Countdown läuft: Noch vier Tage bis zum großen Fest zum Kreis-Jubiläum

20.06.22 - Der Countdown läuft und die Vorfreude steigt: Schon seit Tagen wird auf dem Gelände von Schloss Fasanerie in Eichenzell (Kreis Fulda) alles vorbereitet und herausgeputzt. Denn von Freitag, 24. Juni, bis Sonntag, 26. Juni, findet dort das große Fest zum 200. Jubiläum des Landkreises Fulda statt.

Landrat Bernd Woide freut sich auf das große Jubiläumsfest. Fotos: Hendrik Urbin

Ein Festzelt wurde extra aufbaut.

Das Jubiläumsfest steht unter dem Motto: "Am liebsten hier!"

Auf drei Bühnen und sieben Aktionsflächen wird den Besuchern drei Tage lang ein abwechslungsreiches Programm mit insgesamt 160 Einzelveranstaltungen geboten. O|N-Chefredakteur Christian P. Stadtfeld hatte im Vorfeld des Events Gelegenheit zu einem Gespräch mit dem Fuldaer Landrat Bernd Woide.

Gastronom Karl-Gustav Müller unterwegs auf dem Schlossgelände.

Ein lange Theke im Festzelt steht bereit.

O|N-Chefredakteur Christian P. Stadtfeld mit Landrat Bernd Woide auf Schloß Fasanerie. ...

"Wir möchten mit diesem Fest vor allem die Vielfältigkeit in unserer Region präsentieren", sagt Woide, der sich den Florenberg in Künzell als Interview-Ort ausgesucht hat, von dem man einen herrlichen, weiten Blick ins Umland genießt. "Da wird alles vertreten sein: Handel und Gewerbe, Dienstleistung und Ehrenamt, Landwirtschaft und Sport. Auch werden 60 Musikgruppen zu hören sein."

Bernd Woide freut sich auf ein tolles Festwochenende.

Gerade jetzt, wo die Pandemie – zumindest gefühlt – eine kleine Pause einlegt und in der Ukraine der Krieg tobt, wolle man die Menschen hierzulande zusammenführen. "Die Leute wollen einfach wieder raus", sagt Woide. "Das höre ich immer wieder, wenn ich im Kreis unterwegs bin."

Die Kunststation Kleinsassen stellt zahlreiche Werke aus.

Sebastian Müller und Bernd Woide bei einer Begehung auf dem Gelände.

Das Jubiläumsfest steht unter dem Motto: Am liebsten hier! "Ich denke, dass das Heimatgefühl im Landkreis Fulda sehr ausgeprägt ist. Während zum Beispiel in Großstädten die Vereinzelung immer mehr zunimmt, identifizieren sich die Menschen bei uns mit ihrer Region." Und Bernd Woide sendet die Botschaft aus: "Wir wollen nicht den Landkreis feiern, sondern die Menschen, die diesen bilden. – Kommen Sie! Das wird ein tolles Fest."

Das komplette Interview, in dem sich der Fuldaer Landrat auch über sein Amt und die Themen äußert, die die Menschen momentan so umtreiben, sehen Sie, liebe Leserinnen und Leser, in unserem Video. (mw) +++

200 Jahre Landkreis Fulda - weitere Artikel



























↓↓ alle 26 Artikel anzeigen ↓↓

Landrat Bernd Woide im Interview.

Sommerinterview auf dem Florenberg in Künzell mit Blick in die Rhön.

O|N-Chefredakteur Christian P. Stadtfeld


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön