Bewährte Location: Schloss Fasanerie - Fotos: Marius Auth

REGION Von Freitag bis Sonntag

Kreisjubiläum auf Schloss Fasanerie: "Leben auf dem Land ist echter Gewinn"

21.06.22 - Bei den Feierlichkeiten zum 200-jährigen Jubiläum des Landkreises Fulda von Freitag bis Sonntag auf Schloss Fasanerie nehmen die Kreisverwaltung und deren Aufgabenbereiche einen kleinen Raum ein. Beinahe 200 Programmpunkte sollen vielmehr das kulturelle Leben Osthessens abbilden - das, warum die Bürger "am liebsten hier" leben.

So lautet das Motto des bunten Fests, das auf insgesamt zehn Hektar Fläche den Akteuren unterschiedlichste Locations für Inszenierungen ermöglicht: Tai Chi im Park oder doch lieber der Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks beim Werkeln zuschauen? Beim Kreisjubiläumsfest hat der Besucher die Qual der Wahl. Das Programm des Wochenendes liest sich wie der Veranstaltungskalender eines ganzen Monats: Ausstellungen, Mitmachaktionen, musikalische Aufführungen, Lesungen und andere Events zeigen zum einen die ganze Bandbreite des Vereinslebens, aber auch die kulturelle Identität derjenigen auf, die "am liebsten hier" leben:

10 Hektar Fläche stehen zur Verfügung, um den Landkreis Fulda würdig zu repräsentieren ...

Tai Chi im Park oder doch lieber der Nationalmannschaft des Fleischerhandwerks beim ...

Beinahe 200 Programmpunkte werden geboten - in nur drei Tagen

"Wir haben uns bereits 2019 für erste Gespräche zusammengesetzt und überlegt, wie das 200-jährige Kreisjubiläum am besten gefeiert wird. Es hätte eine Monografie werden können oder eine Briefmarke zum Jubiläum - aber wir haben uns für ein Fest entschieden, das von den Menschen des Landkreises gefeiert wird und für diese kein Geld kostet. Schloss Fasanerie ist dafür die ideale Location - es genießt eine hohe Akzeptanz bei der ganzen Familie, bietet genug Platz und zeigt gleichzeitig die Vorteile des Lebens im ländlichen Raum auf", erklärt Landkreis-Pressesprecherin Leoni Rehnert.

Eine der Themenschwerpunkte: das Biosphärenreservat Rhön

Der sei wichtig für die kulturelle Identität - auch ganz ohne Romantisierung biete der Landkreis Fulda positive Aspekte, die man in einer Großstadt vergebens suche. Für den Termin habe man sich entschieden, weil im Juni weder Fürstliches Gartenfest noch Hessentag (2021 abgesagt, das Kreisjubiläum hätte ohne Coronakomplikationen eigentlich letztes Jahr stattfinden müssen) anberaumt waren. Das Biosphärenreservat Rhön und dessen Kooperationspartner spielen bei den Veranstaltungen am Wochenende zusammen mit den Themen Biodiversität und regionale Ernährung eine dementsprechd große Rolle. Auch das Jubiläumslogo soll die Vielfalt des Landkreises Fulda widerspiegeln: 23 Gemeinden werden in unterschiedlichen farblichen Schattierungen rund um die Zahl "200" dargestellt. (mau) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön