Auch die Polit-Prominenz ist in Bad Hersfeld eingetroffen. Von links: Wissenschaftsminister Timon Gremmels (SPD), Ministerpräsident Boris Rhein (CDU). Bürgermeister Anke Hofmann (parteilos), Festrednerin Astrid Wallmann (CDU), Präsidentin des Hessischen Landtages und Intendant Joern Hinkel. - Fotos: Christopher Göbel / Hendrik Urbin / Hans-Hubertus Braune

BAD HERSFELD Bestes Wetter zum Auftakt

73. Bad Hersfelder Festspiele offiziell durch Boris Rhein eröffnet

23.06.24 - Die 73. Bad Hersfelder Festspiele werden in Kürze eröffnet. Das sonnige Wetter lässt hoffen, dass der Abend nach den Regengüssen des Vormittags trocken bleibt. Der Festakt läuft seit 18:20 Uhr -  mit Festrednerin Astrid Wallmann (CDU), Präsidentin des Hessischen Landtages, wird der Startschuss des bis zum 18. August andauernden Theatersommers in Bad Hersfeld sein.

Hessens Ministerpräsident Boris Rhein (CDU)

Der Festakt in der Stiftsruine hat mit etwas Verspätung begonnen.

Bürgermeisterin Anke Hofmann

UPDATE 19 UHR: Dann war der Moment gekommen, worauf alle Besucherinnen und Besucher sehnsüchtig gewartet haben. Hessens Ministerpräsident Boris Rhein eröffnete um 19 Uhr offiziell die 73. Bad Hersfelder Festspiele. Nun kann die neue Saison in der Stiftsruine beginnen. Ab 21 Uhr gibt es dann die Premiere des ersten Stücks "Die Dreigroschenoper".

Festspiel-Intendant Joern Hinkel

Astrid Wallmann trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein.

Lilo Wanders (links) und Regisseur Michael Schachermaier freuen sich auf den Festspielauftakt. ...

UPDATE 18:20 Uhr: Mit etwas Verspätung begann der Festakt in der Stiftsruine. Als erste Rednerin spricht Bürgermeisterin Anke Hofmann (parteilos) zum Publikum. Das Wetter, was vielen Menschen am Vormittag Sorgen bereitete, ist pünktlich zum Auftakt der Festspiele perfekt. Angenehme Temperaturen und sogar die Sonne zeigt sich am Freitagabend über Bad Hersfeld.

Die ersten Fans warten schon am roten Teppich vor der Stiftsruine.

Der Auftakt der Bad Hersfelder Festspiele rückt immer näher.

UPDATE 18 Uhr: Inzwischen sind der Großteil der Gäste in der Stifsruine eingetroffen. Unter anderem sind Festrednerin Astrid Wallmann (CDU), Präsidentin des Hessischen Landtages, Ministerpräsident Boris Rhein (CDU) und Wissenschaftsminister Timon Gremmels (SPD) von Bürgermeisterin Anke Hofmann (parteilos) und Intendant Joern Hinkel empfangen worden.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeisterin Anke Hofmann (parteilos) spricht Festspiel-Intendant Joern Hinkel. Die Festrede hält Astrid Wallmann (CDU), Präsidentin des Hessischen Landtages. Im Laufe des Festaktes werden sich Ministerpräsident Boris Rhein (CDU), Astrid Wallmann und Wissenschaftsminister Timon Gremmels (SPD) ins Goldene Buch der Stadt eintragen. Dir offizielle Eröffnung am Ende des Festaktes übernimmt der Ministerpräsident. Musikalisch umrahmt wird der Festakt von einem Ensemble der Bad Hersfelder Festspiele sowie der Oldtimer-Bigband unter der Leitung von Helgo Hahn.

Die letzten Vorbereitungen laufen.

Während nach dem Regenguss der rote Teppich gerade noch vor der Stiftsruine verlegt wird, probt die Bigband noch auf der Bühne. In den Catering-Zelten herrscht emsige Betriebsamkeit, damit beim Eintreffen des Premierenpublikums alles an Ort und Stelle ist.

Wenn der offizielle Teil vorüber ist, beginnt gegen 19 Uhr das Schaulaufen der Promis auf dem roten Teppich vor dem Eingang der Stiftsruine. In diesem Jahr sind wieder zahlreiche bekannte Gesichter aus Politik, Showbiz und Wirtschaft dabei. Nach einer Stärkung mit Sektempfang im VIP-Bereich des Festspielparks beginnt die Premiere von "Die Dreigroschenoper" von Bertolt Brecht, Kurt Weill und Elisabeth Hauptmann um 21 Uhr.

Premierenfeier nach dem Eröffnungsstück

Und nach dem Theatergenuss wird die Eröffnung bei der Premierenfeier mit den geladenen Gästen ausgiebig gefeiert. Erste Meinungen zum Premierenstück werden ausgetauscht und auch so manche Darsteller der anderen Produktionen ("A Chorus Line", "Wie im Himmel" und "Das kleine Gespenst") werden mit den Premierengästen ins Gespräch kommen.

OSTHESSEN|NEWS berichtet natürlich vom glamourösen Premierenabend und wird im Laufe des Wochenendes auch Rezensionen von "Die Dreigroschenoper" und "A Chorus Line" mit großen Bildergalerien bringen. Und so heißt es ab heute: Mögen die (Fest-)Spiele beginnen! (Christopher Göbel / Kevin Kunze) +++

Bad Hersfelder Festspiele 2024 - weitere Artikel











































↓↓ alle 42 Artikel anzeigen ↓↓


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön