Auf dem Bild ein Teil der Unterwiesenen mit Dirk Trümner links und als zweites von rechts der erste Vorsitzende des DRK Bad Hersfeld, Stefan Hartung. - Foto: DRK Bad Hersfeld

BAD HERSFELD Sicherheitskonzept verinnerlicht

"Fit für die Ruine": Sanitätsdienstunterweisung für die Festspiele

19.06.24 - Zur Vorbereitung auf die Festspielsaison mit allen ihren Veranstaltungen rund um die Ruine hat sich das DRK mit dem Sicherheitsingenieur Dirk Trümner getroffen. Bei einer Begehung der Ruine wurden das Sicherheits- und Räumungskonzept verinnerlicht.

Wie in jedem Jahr werden die Veranstaltungen in der Ruine von vier Sanitätern begleitet. Sie unterstützen die gehbehinderten Zuschauer beim Einnehmen ihrer Plätze und begleiten diese hinein und hinaus. Sollte irgendjemand medizinische Hilfe benötigen, ist die Versorgung durch einen Theaterarzt und die Sanitäter gewährleistet.

Der DRK Ortsverein Bad Hersfeld wird in diesem Jahr von weiteren Einheiten unterstützt, zum Beispiel dem DLRG Bad Hersfeld, dem DRK OV Obersuhl, dem DRK Marbach, der Bergwacht Neuenstein und vielen mehr. Alle freuen sich auf die kommende, hoffentlich unfallfreie Saison. (pm)+++

Bad Hersfelder Festspiele 2024 - weitere Artikel





































↓↓ alle 36 Artikel anzeigen ↓↓


Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön