Am Knotenpunkt des DRK Fulda gibt es Warme Suppe für Bedürftige und Wohnungslose. - Fotos: Hendrik Urbin

FULDA DRK Fulda hilft HELFEN!

Auch Nächstenliebe geht durch den Magen: Suppe für Bedürftige

29.03.20 - Liebe geht bekanntlich durch den Magen: Umso schöner war die Aktion von DRK Fulda hilft HELFEN! am Sonntag in der Fuldaer Karlstraße. Vor dem Knotenpunkt hatten sich freiwillige Helfer rund um die Bürgermeisterin der Florengäßner Brunnenzeche, Marianne Koch, und ihrem Vorstandskollegen Armin Baus versammelt, um ein Zeichen der Nächstenliebe zu setzen.

Für jeden, der sich in diesen Tagen kein richtiges Mahl leisten kann, hielten die Brunnenzecher eine heiße Suppe sowie ein warmes Lächeln bereit. Auch Michael Hamperl vom DRK-Kooperationspartner FKG ließ es sich nicht nehmen, der schönen Aktion einen Besuch abzustatten.

Marianne Koch und Armin Baus von ...

DRK Projektleiter Peter Becker und FKG ...

Peter Becker, Projektleiter vom DRK und das Team des Knotenpunkts, möchten die sonntägliche Suppenausgabe auch in den kommenden Wochen beibehalten. Auch mit dem neuen Gabenzaun am Standort in der Karlstraße 13 wollen die Organisatoren die Versorgung von Bedürftigen und Wohnungslosen noch weiter unterstützen.

Das Projekt DRK Fulda hilft HELFEN! wurde vor Kurzem mit Unterstützung von OSTHESSEN|NEWS ins Leben gerufen, um Ehrenamtliche zu rekrutieren, die Bedürftige während der Corona-Krise mit Lebensmitteln und Medikamenten versorgen. Unter www.drk-fulda-hilft-helfen.de finden sowohl Helfer als auch Hilfsbedürftige ein umfangreiches Angebot, unter der Telefonnummer (0661) 90291 61 kann man sich ebenfalls informieren. (mr) +++

DRK Fulda hilft helfen - weitere Artikel


















































↓↓ alle 49 Artikel anzeigen ↓↓


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön