Dank der Kleiderstange vor dem DRK-Knotenpunkt müssen auch Wohnungslose und Bedürftige nachts nicht frieren - Fotos: Hendrik Urbin

FULDA DRK Fulda hilft HELFEN!

Warme Kleidung für eisige Nächte - Kleiderstange für Bedürftige

03.04.20 - Trotz aktuell frühlingshafter Temperaturen sinken die Gradzahlen in der Nacht bis zum Gefrierpunkt. Aus diesem Grund wurde am Donnerstagmittag im Rahmen des Projektes DRK Fulda hilft HELFEN! vor dem Knotenpunkt in der Karlstraße eine Kleiderstange für Bedürftige und Wohnungslose aufgestellt.

Peter Becker (rechts) mit zwei ehrenamtlichen ...

Ein bisschen Oster-Dekoration durfte natürlich auch ...

Pullover, Jacken und mehr - es ...

"Uns war es wichtig, Bedürftigen und Wohnungslosen auch für die letzten kalten Nächte dieses Jahres warme Winterkleidung zur Verfügung zu stellen", sagte Peter Becker, Projekt-Koordinator der Hilfskampagne DRK Fulda hilft HELFEN!. Aus genau diesem Grund wurde vor dem Knotenpunkt eine Kleiderstange mit warmen Jacken, Pullovern, Hosen und sogar ein wenig Oster-Dekoration aufgehängt. "Wir konnten schon in den ersten beiden Stunden zehn bedürftige Personen einkleiden und so unter die Arme greifen", freute sich Becker, der sich gleichzeitig für das soziale Engagement seiner Mitmenschen bedankte: "Die Resonanz der Bevölkerung ist super. Daumen hoch."

Vorerst wird die Kleiderstange bis zum Samstag zu den üblichen Geschäftszeiten von 9 bis 18 Uhr vor dem Knotenpunkt stehen. Zusätzlich werden am Sonntag von 12 bis 13 Uhr Helfer vom DRK vor Ort sein und Bedürftige versorgen.

Sie wollen diese Aktion unterstützen? Wie bereits berichtete, wurde vor dem Knotenpunkt ein Gabenzaun errichtet, an welchem jederzeit Spenden abgegeben werden können. Von Lebensmitteln bis hin zu Kleidung - alles kann hilfreich sein.

Das Projekt DRK Fulda hilft HELFEN! wurde vor Kurzem mit Unterstützung von OSTHESSEN|NEWS ins Leben gerufen, um Ehrenamtliche zu rekrutieren, die Bedürftige während der Corona-Krise mit Lebensmitteln und Medikamenten versorgen. Unter www.drk-fulda-hilft-helfen.de finden sowohl Helfer als auch Hilfsbedürftige ein umfangreiches Angebot, unter der Telefonnummer (0661) 90291-61 kann man sich ebenfalls informieren. (jul)+++

DRK Fulda hilft helfen - weitere Artikel

















































↓↓ alle 48 Artikel anzeigen ↓↓


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön