Im Fuldaer Knotenpunkt sind ab sofort wieder Alltagsmasken erhältlich. - Fotos: DRK Fulda

FULDA DRK Fula hilft HELFEN!

Ab sofort wieder im DRK-Knotenpunkt in Fulda lieferbar: waschbare Stoffmasken

23.04.20 - In Hessen gilt ab Montag (27.04.) die Maskenpflicht in den Einzelhandels- und Lebensmittelgeschäften sowie dem Personennahverkehr. Das hat das Land im Kampf gegen das Coronavirus beschlossen. Im Knotenpunkt des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Fulda ist die Nachfrage nach Stoffmasken weiter hoch. Der Geschäftsbereichsleiter Soziales beim DRK, Christian Erwin, sagt: „Wir haben eine neue Lieferung von den Hersfelder Kleiderwerke erhalten. Bei den Stoffmasken handelt es sich um ein waschbares Qualitätsprodukt.“ Der Lieferant kommt aus Bad Hersfeld. „Unser Motto heißt: aus der Region, für die Region“, so Erwin.

Ausgenommen von der Mundschutz-Pflicht sind Kinder bis zum sechsten Lebensjahr sowie Personen, die aus gesundheitlichen Gründen keinen Mund-Nasenschutz tragen können.

Christian Erwin (li.) bei der Übergabe ...

Aus der Region für Region: die ...

Ab Montag gilt die Maskenpflicht in ...

Wichtig: Vorgeschrieben ist ausdrücklich kein medizinischer Atemschutz. Im Gegenteil: „Diese Masken werden in unseren Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen dringend benötigt. Stattdessen können Bürgerinnen und Bürger einfache Alltagsmasken verwenden“, erklärt die Hilfsorganisation. Das Nichttragen einer Maske stellt eine Ordnungswidrigkeit dar, so das Land Hessen.

Ab sofort sind die Stoffmasken wieder im Kontenpunkt in der Karlstraße verfügbar. Die Öffnungszeiten: montags bis freitags, 09:00 bis 18:00 Uhr und samstags von 10:00 bis 14:00 Uhr. Telefonisch ist das DRK-Team zu dieser Zeit erreichbar unter 0661/9029161.

Das Projekt DRK Fulda hilft HELFEN! wurde vor Kurzem mit Unterstützung von OSTHESSEN|NEWS ins Leben gerufen, um Ehrenamtliche zu rekrutieren, die Bedürftige während der Corona-Krise mit Lebensmitteln und Medikamenten versorgen. Unter www.drk-fulda-hilft-helfen.de finden sowohl Helfer als auch Hilfsbedürftige ein umfangreiches Angebot, unter der Telefonnummer (0661) 90291-61 kann man sich ebenfalls informieren. (pm)+++

DRK Fulda hilft helfen - weitere Artikel


















































↓↓ alle 49 Artikel anzeigen ↓↓


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön