An ihrem Beruf als Heilpraktikerin liebt sie es, die Menschen zu lehren und über deren eigene Körper aufzuklären. - Fotos: Hans Hubertus Braune

BIRSTEINProfis bei der Arbeit (29)

"Es gibt immer einen Weg" - Heilpraktikerin und Lehrerin Birgit Bonin

SERIE "PROFIS BEI DER ARBEIT"Die Arbeitswelt bei uns in Osthessen ist bunt und vielfältig. Ob stinknormaler Job oder ein ganz ausgefallener Beruf - die Redaktion von OSTHESSEN|NEWS hat sich in der Region umgeschaut und viele interessante Menschen getroffen, die von ihrem ganz persönlichen Arbeitsplatz erzählt haben. Lassen Sie sich überraschen.

20.06.17 - Heilpraktikerin Birgit Bonin praktiziert schon seit 17 Jahren in ihrer eigenen Praxis Naturheilkunde und bildet sich stetig weiter. Die Fortbildung zur LifeTech Systems-Beraterin prägte sie besonders. Das hier erworbene Wissen und die damit verbundenen Erfahrungen bilden wesentlichen Bestandteil ihrer Arbeit mit den Patienten. Der Körper des Menschen kann nur gesund und leistungsfähig bleiben, wenn sich dieser nach Anstrengungen regenerieren kann. Doch trotz der langjährigen Berufserfahrung ist sie immer wieder erstaunt und sagt: "Ich bewundere die Intelligenz der Zellen."

Birgit Bonin studierte in Köln Diplomsport mit dem Schwerpunkt Prävention und Rehabilitation. Ihr Interesse für Medizin war jedoch schon immer groß. Als Jugendliche litt sie selbst unter Magen- und Rückenbeschwerden und mit 30 Jahren außerdem unter Gallenkoliken. Man empfahl ihr die Entfernung der Gallenblase. Eine Besserung trat danach nicht ein. Dies führte dazu, dass sie sich über ein Fernstudium zur Heilpraktikerin ausbilden ließ. Da ihr die Wirksamkeit der klassischen Homöopathie auf Dauer nicht ausreichte, bildete sich Birgit Bonin im Jahr 2000 als Beraterin für die Methode LifeTech Systems weiter, einem Verfahren zur täglichen Stressreduktion, zur Wiederherstellung und zum Erhalt von Gesundheit und Leistungsfähigkeit.

Ausgehend von dem Wandel der Zeit, dem Leistungsdruck und der derzeitigen Ernährungssituation verlange das heutige Leben unserem Körper zunehmend größere Energiequellen ab. Jede Form einer erhöhten Leistungsanforderung bringe verschiedene Vorgänge im Körper aus dem Gleichgewicht. Ohne ausreichende Energiequellen und einer individuellen Ernährung kämen sie nicht ins Gleichgewicht zurück. Erschöpfung sei die Folge. Aus diesem Grund müsse eine Balance hergestellt werden, damit kein Nährboden für Krankheiten entstehen kann. Diese Balance könnten Medikamente nicht bewirken, da nur der Körper selbst eine Regeneration der Organe aufbauen kann. Jetzt kommt Birgit Bonin ins Spiel. Sie möchte "den Menschen in der heutigen Zeit mehr geben, als deren Körper an Energie verlieren," sodass sich der Körper von den Stresssituationen erholen kann.

In ihrer Naturheilpraxis wählt Birgit Bonin das Verfahren immer hinsichtlich seiner besten Effizienz und individuell auf die Bedürfnisse und Wünsche des Patienten bezogen aus. Sie möchte "den Menschen etwas in die Hand geben, was ihnen hilft" - sprich, eine umfassende Heilung gewährleisten. Die erste Frage lautet stets: "Was wünschen Sie sich?". Für jeden Patienten wird ein individueller Plan entwickelt. Grundlage dafür bildet der körpereigene Reinigungs- und Erneuerungszyklus von 28 Tagen. Verschiedene Energie liefernde Maßnahmen kommen zum Einsatz, darunter die Individuelle Ernährung und eine spezielle Form der Meditation. Während dieser Phase bringen telefonische sowie persönliche Gespräche Birgit Bonin auf den aktuellen Befindungsstand des Patienten. "Wie geht es? Was ist in dieser Zeit passiert? Wie geht es weiter?"

Die über den Stuhl ausgeschiedenen ...Foto: Birgit Bonin

Eines ihrer Highlights aus dem Berufsalltag ist die einzigartige Methode zur nichtoperativen Entfernung von Gallensteinen. Dieser Prozess benötigt eine mehrwöchige individuelle Diät, sowie spezielle Pflanzen und Kräuterkombinationen zur Entgiftung, zur Stärkung aller Organe und zur Zerkleinerung und Erweichung der Steine. Die Patienten konnten von den gesundheitlich einhergehenden Problemen befreit werden. Wichtig hierbei, diese Methode können nur speziell ausgebildete Ärzte und Heilpraktiker durchführen. Birgit Bonin kooperierte hier mit dem Arzt Dr. James Marinakis, ihrem Trainer für das Verfahren LifeTech Systems.

An ihrem Beruf als Heilpraktikerin liebt sie es, die Menschen zu lehren und über deren eigene Körper aufzuklären. Deswegen sieht sie sich selbst als Lehrerin. In vielen Fällen ist Birgit Bonin die letzte Anlaufstelle für kranke Menschen. Sie möchte, dass die Menschen autonom werden, ihren Körper zu verstehen und danach zu handeln. Dabei ist die Behandlung nicht auf einen gewissen Zeitraum begrenzt, sondern "die Patienten bekommen etwas gelehrt, was sie das ganze Leben nutzen können." (Nina Bastian) +++

Profis bei der Arbeit - weitere Artikel



























































↓↓ alle 58 Artikel anzeigen ↓↓


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön