Hier spielt die Musik: Jürgen Herberg (li.), Moderator und Inhaber von "Fantastic Radio", und Heiko Franz. - Fotos: Stefanie Harth

BAD HERSFELD Profis bei der Arbeit (102)

Seit zehn Jahren on Air: Jürgen Herberg hat Bock auf fantastisches Radio

Die Arbeitswelt bei uns in Osthessen ist bunt und vielfältig. Ob stinknormaler Job oder ein ganz ausgefallener Beruf - die Redaktion von OSTHESSEN|NEWS hat sich in der Region umgeschaut und viele interessante Menschen getroffen, die von ihrem ganz persönlichen Arbeitsplatz erzählt haben. Lassen Sie sich überraschen. +++

26.04.18 - Es ist seine Passion, seinen Zuhörern gute Laune zu machen. Mit klarer, beruhigender, druckvoller und einnehmender Stimme, die weder zu tief noch zu hoch ist – irgendwie einer Mischung aus Werner Reinke und Günther Jauch –, spricht Jürgen Herberg ins Mikro. Schnell kristallisiert sich heraus: diesem Mann will man einfach zuhören. Seit nunmehr (fast) zehn Jahren ist der Bad Hersfelder mit seinem Gute-Laune-Sender „Fantastic Radio“ on Air. „Am 1. Mai 2008 um 14 Uhr sind wir das erste Mal auf Sendung gegangen“, sagt der 57-jährige Radiomacher.

Entspannt lehnt sich Herberg im Korbsessel zurück. Sein Moderatorenkollege Heiko Franz, mit dem er sich wenige Minuten zuvor noch einen spaßigen Schlagabtausch geliefert hat, tut es ihm gleich. Im Hintergrund läuft Falcos „The Sound of Music“. In einer super-gemütlichen Dachgeschosswohnung „beherbergt“ Herberg sein Studio, das mit professioneller Technik ausgestattet ist. „Die heimelige Atmosphäre springt auf unsere Studiogäste über – sie kommen quasi bei uns runter, schaffen es, abzuschalten“, berichtet der Moderator und Inhaber von „Fantastic Radio“.

Am 1. Mai feiert "Fantastic Radio" ...

Fußball-Weltmeister Uwe Bein, Staatsminister Michael Roth, Bürgermeister Thomas Fehling, Festspielintendant Joern Hinkel sowie der Liedermacher und Politiker Dr. Diether Dehm haben das Wohnzimmerambiente des Studios bereits zu schätzen gelernt. „Wir spielen, wenn wir live auf Sendung sind, keine Playliste ab, sondern improvisieren und setzen auf aktuelle und regionale Bezüge. Das geht bei uns alles locker vom Hocker“, erläutert Herberg.

Wie viele Musiktitel ihm zur Verfügung stehen, vermag der Radiomacher nicht zu sagen: „Kurzum, wir können alles spielen, was seit 1950 in den Charts war.“ Er selbst hört alles, „was gut ist“. Klassik. Charts. 70er. 80er. Rock. Was ihm einen Schauer über den Rücken jagt, ist Helene Fischers „Atemlos durch die Nacht“. Ich glaube, in den letzten sechs Jahren gab es sage und schreibe zwei Veranstaltungen, bei denen ich den Song nicht spielen musste“, meint er augenzwinkernd.

Wie der Bad Hersfelder bekennt, wollte er eigentlich nie Radio machen. „Ich will sehen, was um mich herum passiert.“ Jahrzehntelang legte er in der Region als DJ auf – „das allererste Mal 1976 an einem Sonntagnachmittag bei der Teenie-Disco im Zigeunerkeller“. Doch die Ebbe auf dem Dancefloor – mit der Zeit verschwanden etliche Lokalitäten aus der hiesigen Discolandschaft – machte dem damaligen Außendienstler einen Strich durch die Rechnung.

On Air: Heiko Franz.

Hobbymäßig jobbte er zunächst für einen mittelhessischen Internetradio-Sender. Irgendwann sei die Erkenntnis gekommen: „Junge, das kannst Du doch auch selber machen.“ Gesagt, getan: Zwei Jahre verbrachte Jürgen Herberg mit Ausprobieren und Experimentieren. Stundenlang saß er vor seinem Rechner. Am 1. Mai 2008 ging er mit „Fantastic Radio“ on Air. Mittlerweile stehen neun Mädels und Jungs hinter dem heimischen Sender, unter ihnen Herbergs Frau Gabriele.

Logisch, dass das Zehnjährige gebührend gefeiert werden muss: Und zwar, wie könnte es anders sein, am Maifeiertag, ab 14 Uhr auf dem Gelände der Schnitzelei Auf der Unteraue 7 in Bad Hersfeld. Beste Live-Mucke versprechen die Schweizer Bluesrocker „the backyards“ sowie Lokalmatadorin Karin Hehr von Take Five. Und selbstverständlich gehen Jürgen Herberg und sein Team direkt vor Ort on Air. Hier spielt die Musik: www.fantastic.radio. (Stefanie Harth) +++

Profis bei der Arbeit - weitere Artikel





















































































































































↓↓ alle 148 Artikel anzeigen ↓↓


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön