Irina Luft lebt ihren Traum - Foto: Carina Jirsch

KÜNZELLProfis bei der Arbeit (44)

Irina Luft will als Kosmetikerin Fulda "verschönern"

SERIE "PROFIS BEI DER ARBEIT"Die Arbeitswelt bei uns in Osthessen ist bunt und vielfältig. Ob stinknormaler Job oder ein ganz ausgefallener Beruf - die Redaktion von OSTHESSEN|NEWS hat sich in der Region umgeschaut und viele interessante Menschen getroffen, die von ihrem ganz persönlichen Arbeitsplatz erzählt haben. Lassen Sie sich überraschen.

21.08.17 - Mit einem strahlenden Lächeln begrüßt Irina Luft ihre Kunden im Skin Feelings in Künzell. Seit gut einem Jahr lebt die 29-jährige Fuldaerin ihren Traum: Im Oktober 2016 hat sie gemeinsam mit ihrem Partner Florian König ihr eigenes Kosmetikstudio eröffnet und sich damit einen lang ersehnten Wunsch erfüllt. Die Liebe und Leidenschaft zu ihrem Beruf, lässt Luft ihre Kunden jeden Tag spüren.

"Ich wusste schon mit 13 Jahren, dass ich Kosmetikerin werden will", sagt die Fuldaerin. Damals hat sie ihre Mutter zu einer Kosmetikerin begleitet: "Sie hat aus unserem Besuch ein Spiel gemacht, damit mir nicht langweilig wird." Schon ein Termin hatte gereicht und Luft wusste: Kosmetikerin ist ihr Traumberuf. Wie soll es auch anders sein, hat die damals 13-Jährige ihre Freundinnen zu einem Beauty-Tag eingeladen und verschiedenste Gesichtsmasken kreiert und getestet. Ein Erlebnis, welches sie sicherlich nie vergessen wird: "Für mich kam seitdem kein anderer Beruf mehr in Frage."

Als Make-up-Artist kann Luft richtig ...Fotos (5): Carolin Heitz

Bei der Cavitation (schmerzfreie Ultraschallmethode) ...

Die 29-Jährige begleitet ihre Kunden ...

Bei der Kryolipolyse werden Fettpolster ...

Fotos: Carina Jirsch

Schon die Schulpraktika nutzte Luft, um in verschiedene Studios zu schnuppern. 2006 startete sie schließlich ihre Ausbildung bei Yvonne Schäfer in Fulda. "Drei Jahre lang hatte ich Blockunterricht. Ich war immer eine Woche in Frankfurt in der Schule und zwei Wochen im Betrieb", denkt die 29-Jährige zurück. Nach der Ausbildung hat sie erste Berufserfahrungen gesammelt, bevor sie sich einen weiteren Wunsch erfüllte und in München ihren Make-up-Artist machte. Zu dieser Zeit konnte sich Luft kreativ ausleben, schminkte für Fotoshootings HD-Make-up, echt aussehende Schusswunden oder ließ mit verschiedensten Techniken Menschen um viele Jahre altern.

Doch von der Kosmetik konnte sich Luft nie ganz trennen und so kehrte sie nach Fulda zurück. In mehr als zehn Kosmetikstudios hat die Fuldaerin inzwischen gearbeitet und Erfahrungen gesammelt: "Ich habe mir von vielen Kosmetikerinnen etwas abgeguckt und es zu meiner eigenen Handschrift gemacht." Als selbständige Freiberuflerin war Luft in der Region von Studio zu Studio unterwegs. "Irgendwann war ich an einem Punkt, da habe ich für mich erkannt, dass ich nicht mehr besser werden kann.“

Und so erfüllte sie sich endlich ihren Traum vom eigenen Unternehmen. "Es waren so viele Gefühle mit dabei: Freude, Stolz – aber auch Angst, denn wir haben unser gesamtes Kapital hier reingesteckt." Auf den Schultern des Paares lastete ein enormer Druck. "Zu unserem Glück kannten mich schon viele Leute und der Laden lief vom ersten Moment an", freut sich Luft.

Mit den Kunden werden vorher ...

Das gesamte Studio ist liebevoll ...

Mit Skin Feelings möchte die 29-Jährige eine Anlaufstelle für jedermann sein. "Ich habe nicht das Geld im Kopf. Ich will die Kosmetik voranbringen und etwas bieten, das sich jeder leisten kann. Ich zwinge niemandem etwas auf und bin ehrlich - das wissen meine Kunden zu schätzen." Für die unterschiedlichsten Problemzonen bietet Luft passende Behandlungen an: Von der Kryolipolyse (Fettbehandlung mit Kälte) bis hin zur dauerhaften Haarentfernung, Anti Age Behandlung, Tattooentfernung und Ernährungsberatung: „Ich biete nur das an, von dem ich auch überzeugt bin.“

Luft liebt ihren Job, und das ist ihr auch anzusehen. „Ich lerne immer wieder etwas Neues dazu.“ Auch die Branche werde nie langweilig, da sich die Kosmetikindustrie immer weiterentwickelt: "Es ist schon interessant, was man alles schaffen kann", erklärt Luft: "Ich möchte den Leuten helfen und sie bei ihren Zielen, Träumen und Wünschen begleiten." (jul) +++

Auch die Carbon-Maske ist eine ...

Irina Luft und Florian König

Profis bei der Arbeit - weitere Artikel



























































↓↓ alle 58 Artikel anzeigen ↓↓


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön